Logo GDI-BW
DACH+ | Raumentwicklung und Raumbeobachtung

Projekte zur Umsetzung eines nachhaltigen Tourismus

<< zurück
Projekte zur Umsetzung eines nachhaltigen Tourismus
Beschreibung

Der Indikator zeigt auf, inwieweit fachliche Ansätze für die Entwicklung einer nachhaltigen touristischen Nutzung
vorhanden sind.

Diese sollten z.B. eine Differenzierung der touristischen Nutzungsintensität im Bezugsraum beeinhalten / anregen.

Es handelt sich dabei wiederum um eine quantitative und qualitative Beobachtung.

Neben dem Vorhandensein ist von Interesse, ob diese Konzepte in den Raumordnungsplänen umgesetzt werden,
also ob z.B. Zonen für intensive touristische Nutzungen ausgewiesen werden, bzw. ob sich die Standortentscheidungen
an den Vorgaben dieser Pläne orientieren.

Messgröße

Anzahl und qualitative Beschreibung entsprechender Konzepte oder Festlegungen

BezugGemeinde
Benötigte Daten

Informationen zu Festlegungen, die eine Differenzierung der Nutzungsintensität begründen

Verfügbarkeit, Stand der Erfassung und Datenquellen

Zu diesem Indikator wurden noch keine Daten erfasst.

D:
A:
CH:
FL:
Anmerkungen und Ergänzungen

Ergänzend können natürlich auch die Regional- und Richtpläne auf entsprechende Festlegungen analysiert
werden.

Hinweise für die Weiterführung

Dieser Indikator bedarf sowohl inhaltlich als auch methodisch einer weitergehenden Definition.

Referenzen

BMU & UBA 2003

<< zurück
Logos Partner